• Slide 1
  • Slide 3
  • Slide 30
  • Slide 31
  • Slide 32
  • Slide 33
  • Slide_16
  • Slide 34
  • Slide 35
  • Slide 36
  • Slide 37
  • Slide 38
  • Slide 39
  • Slide 40
  • Slide 41
  • Slide 42
  • Slide 43
  • Slide 44
  • Slide 45
  • Slide 46
  • Slide 47
  • Slide 48
  • Slide 49
  • Slide 50
  • Slide 51

Kontakt

Post:
SV Waltersweier e.V.
Mattenweg 13
D-77656 Offenburg

Fon: 0176 - 42 60 60 91
E-Mail: Oeffentlichkeitsarbeit
@SV-Waltersweier.de

Sparkasse

Moto-Bike-Shop  - Offenburg -

Hier könnte auch Ihre Bannerwerbung stehen - für nur 20.- € pro Monat!

Wappen des SV Waltersweier e.V.

 

Guten Morgen, schön, dass Sie uns besuchen!

Erster Saisonniederlage für den SVW

Geschrieben von Jochen Foshag.

Der SV Kork nimmt verdient drei Punkte mit

Torschützen: -

Die Gäste aus Kork begannen mit viel Schwung und ließ bereits nach drei Minuten das SVW Gehäuse zittern, als ein Freistoß an die Latte gedonnert wurde, der aussichtsreiche Nachschuss wurde weit verzogen. Hiervon ließ sich der SV Kork nicht entmutigen und entwickelte in der Folge hohen Druck. Für die Führung benötigte der Tabellenführer allerdings einen unberechtigten Elfmeter: nach Foul an Lemler gab es zu Verwunderung aller Elfmeter für Kork. Der gut platzierte Schuss war nicht zu halten (17.). In der Folge verflachte die Partie, die Gäste verteidigten geschickt, dem SVW gelang es nicht Abschlüsse zu finden.

Das Niveau der Partie blieb auch nach der Pause überschaubar, die einzige Chance für den SVW vergab Seedy Keita frei vor dem Korker Gehäuse. In der Folge ergaben sich erste Konterchancen für den Gast. Die erste landete noch am Innenpfosten, die zweite schlug ein (66.). Der Rest des Spiels tröpfelte vor sich hin, die Blau-Gelben konnten weiter keine Chancen erarbeiten, der Gast musste nicht. So blieb es beim letztlich verdienten Sieg für den SV Kork.

Der SVW findet sich nach fünf Spielen im Mittelfeld wieder, mit der SG Weierhurst-Bühl kommt nun der Patenverein zum großen Derby nach Waltersweier.