• Slide 1
  • Slide 3
  • Slide 30
  • Slide 31
  • Slide 32
  • Slide 33
  • Slide_16
  • Slide 34
  • Slide 35
  • Slide 36
  • Slide 37
  • Slide 38
  • Slide 39
  • Slide 40
  • Slide 41
  • Slide 42
  • Slide 43
  • Slide 44
  • Slide 45
  • Slide 46
  • Slide 47
  • Slide 48
  • Slide 49
  • Slide 50
  • Slide 51

Kontakt

Post:
SV Waltersweier e.V.
Mattenweg 13
D-77656 Offenburg

Fon: 0176 - 42 60 60 91
E-Mail: Oeffentlichkeitsarbeit
@SV-Waltersweier.de

Peterstaler

Moto-Bike-Shop  - Offenburg -

Hier könnte auch Ihre Bannerwerbung stehen - für nur 20.- € pro Monat!

Wappen des SV Waltersweier e.V.

 

Guten Abend, schön, dass Sie uns besuchen!

Frohe Ostern!

Geschrieben von Arnold Kirn.

OsterbildDer SV Waltersweier

wünscht seinen aktiven und passiven Mitgliedern, Spielern, Trainern, Betreuern, Helfern, Sponsoren und der gesamten Bevölkerung ein schönes Osterfest.

SVW Herren sorgen für Überraschung gegen den Favoriten aus Kehl-Sundheim

Geschrieben von Björn Lemler.

Für die Überraschung des Spieltages konnte die erste Mannschaft des SV Waltersweier sorgen, als man nach Toren von Yann Bauer und Björn Lemler den großen Favoriten aus Kehl-Sundheim mit 2:1 besiegen konnte.
Auch die zweite Mannschaft verkaufte sich ohne Auswechselspieler teuer, musste sich aber letztlich mit 5:7 nach Toren von Matthias Schley (4) und Tino Gaß gegen die Sundheimer Reserve geschlagen geben.

Erste Mannschaft enttäuscht erneut

Geschrieben von Björn Lemler.

Die erste Mannschaft des SVW verlor gestern ihr Auswärtsspiel beim SV Diersheim mit 1:2. 

Torschütze: Kevin Flügler

Besser machte es die zweite Mannschaft. Diese gewann nach Toren von Matthias Schley, Christian Wenzel, Alexander Kirn und Cristian Wagner nicht unverdient mit 4:1.

SVW Herren holen wichtigen Auswärtssieg in Goldscheuer

Geschrieben von Björn Lemler.

Durch Tore von Christian Wagner und Jannik Huft gelang der ersten Mannschaft bei den Sportfreunden Goldscheuer ein eminent wichtiger Auswärtssieg, so dass diese nun auch Ihre letzten Aufstiegsträume begraben können.
Gute Besserung an dieser Stelle auch an den Goldscheurer Jan Krämer, der nach einem Luftzweikampf sehr unglücklich aufkam und per Krankenwagen abtransportiert werden musste. Auch unserem Spieler Johannes Glöckle wünschen wir eine schnelle Genesung. Er musste nach einem Presschlag mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden.

Das Vorspiel der zweiten Mannschaften endete 3:8 (Tore: 2x Schley, 1x Flügler), eine auch in dieser Höhe verdiente Niederlage, da man zu unclever und zu offensiv agierte.

Auf dem Foto: Christian Wagner - ihm gelang sein erstes Pflichtspieltor für die erste Mannschaft.

cwagner