• Slide 1
  • Slide 3
  • Slide 30
  • Slide 31
  • Slide 32
  • Slide 33
  • Slide_16
  • Slide 34
  • Slide 35
  • Slide 36
  • Slide 37
  • Slide 38
  • Slide 39
  • Slide 40
  • Slide 41
  • Slide 42
  • Slide 43
  • Slide 44
  • Slide 45
  • Slide 46
  • Slide 47
  • Slide 48
  • Slide 49
  • Slide 50
  • Slide 51

Kontakt

Post:
SV Waltersweier e.V.
Mattenweg 13
D-77656 Offenburg

Fon: 0176 - 55 60 42 52
E-Mail: Oeffentlichkeitsarbeit
@SV-Waltersweier.de

Peterstaler

 

Moto-Bike-Shop  - Offenburg -

Hier könnte auch Ihre Bannerwerbung stehen - für nur 20.- € pro Monat!

Einladung zum Fußballspielen beim SV Waltersweier!

Geschrieben von Richard Glöckle.

Slide 6In der Jugendabteilung des SV Waltersweier trainieren über 100 Kinder und Jugendliche in den Mannschaften aller Altersklassen von den Bambinis bis zu den B-Junioren – also im Alter von etwa vier bis 18 Jahren. (Bei den A-Junioren gibt es eine Spielgemeinschaft mit dem FV Schutterwald und SC Offenburg.).  Kinder können schon ihre Fußballkarriere im Alter von vier oder fünf Jahren beim SV Waltersweier beginnen. Es besteht immer die Möglichkeit auch in jedem anderen Kindes- und Jugendalter noch mit dem so populären Fußballsport zu starten oder bei den zwei Herrenmannschaften einzusteigen. Slide 11

Unter dem Menüpunkt „Fußball“ können die einzelnen  Fußballmannschaften aufgerufen werden. Wer neu beim SV Waltersweier mit dem Fußball spielen beginnen oder von einem anderen Verein zum SV Waltersweier wechseln möchte, kann ganz einfach zu den genannten jeweiligen Trainingszeiten auf den Sportplatz kommen oder auch zuerst die Trainer per Mail oder Telefon kontaktieren.

Der SV Waltersweier freut sich auf jede neue Fußballspielerin und jeden neuen Fußballspieler. Bevor eine Anmeldung erforderlich wird, darf auch mehrere Monate zur Probe mittrainiert werden. Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt nur 35.- €. Geschwister sind von einem weiteren Mitgliedsbeitrag befreit.

Starke Leistungen der Jugendmannschaften des SV Waltersweier in der Herbstsaison 2021

Geschrieben von Richard Glöckle.

Unserer Bambini- und F-Jugendmannschaften spielten  im Oktober 2021 bei drei Turnieren (Spieltagen) gegen die  Mannschaften des TuS Windschläg, FV Weier und FV Griesheim. Erstmals wurde nach den neuen Spielformen gekickt. Die Spielergebnisse der einzelnen Mannschaften und Begegnungen  wurden nicht notiert. Trotzdem können wir sagen, dass unsere jüngsten Fußballer und Fußballerinnen sehr gut abgeschnitten haben. In einem Freundschaftsturnier spielten die F-Mannschaften auch noch gegen die Fußballer des FV Rammersweier auf dem Kunstrasenplatz bei abendlichen Flutlicht, was allen Kindern sehr viel Freude gemacht hat. Auch hier behielten unsere Mannschaften zumeist die Oberhand.

Erstmals sind wir in dieser Herbstrunde mit rund 25 Spielern in drei  E-Jugendmannschaften angetreten (s. Foto). Die E1 belegte in der Kleinfeldstaffel  7  den 4. Tabellenplatz von 7 Mannschaften. Die E2 beendete die Herbstrunde auf dem 3. Tabellenplatz von 9 Mannschaften in der Kleinfeldstaffel 8.  Gleich dahinter auf  dem 4. Platz kam unsere F3-Mannschaft. Wir gratulieren den jungen E-Jugendfußballerinnen und Fußballern mit ihren Trainern Onur, Björn und Maximilian ganz herzlich zu ihren guten Tabellenplätzen.E JUgend Mannschaftsfoto 10 2021

Unsere D-Juniorenmannschaft erreichte in der starken Kreisliga 1 den 5. Tabellenplatz von 8 Mannschaften, von denen fünf Mannschaften als Spielgemeinschafften (SG) angetreten sind, die da<durch auf  eine größere Spielerauswahl aus zwei oder mehr Vereinen  zurückgreifen können.

Die C-Juniorenmannschaft ist mit einem Punkt Vorsprung Herbstmeister in der Kreisklasse 1 geworden. Herzlichen Glückwunsch! Hoffen wir auf eine starke Rückrunde mit dem Ziel, die Meisterschaft in der Saison 2021/2022 zu erringen.

Wegen der sich zuspitzenden Corona-Situation  konnten  die B-Junioren ihr letztes Spiel vor der Winterpause nicht mehr durchführen. Unsere B-Junioren erreichten mit 9 Punkten einen respektablen 7. Tabellenplatz von 10 Mannschaften in der Kreisklasse 1. Alleine 8 der 10 Mannschaften treten als Spielgemeinschaft an mit einem Spielerkader, der von mehreren Vereinen gebildet wird. Deshalb muss der Leistung mit dem 7.  Tabellenplatz der SV Waltersweier B-Junioren große Achtung gezollt werden.

SV Waltersweier und Peter Euler gehen getrennte Wege

Geschrieben von Patrick Hoffmann.

Nach den ausbleibenden Erfolgen in den letzten Wochen bat Peter Euler die sportliche Leitung um Auflösung seines Vertrages. Diesem Wunsch wurde entsprochen. Der SV Waltersweier bedauert diese Entscheidung und bedankt sich ausdrücklich für die geleistete Arbeit bei Peter Euler, der die Mannschaft an einem Tiefpunkt übernommen hatte. Bis auf weiteres wird als Interimslösung Oliver Raufeisen in Zusammenarbeit mit Dominik Balzer den Trainerposten übernehmen.

Die Jugendmannschaften starten erfolgreich in die neue Saison 2021/22

Geschrieben von Richard Glöckle.

Den Anfang machte in ihrem ersten Heimspiel unsere E1-Mannschaft am 22.9. gegen den FV Zell-Weierbach. Das kampfbetonte Spiel endete 3:1 für die tüchtigen Spieler des SV Waltersweier.

Etwas leichter hatte es die E2-Jugendmannschaft des SV Waltersweier am 23.9. beim FV Schutterwald 2. Mit 15:0 feierten sie ein richtiges Schützenfest.

Unsere D-Junioren spielen  in der 1. Kreisliga A. Sie gewanen ihr Auftaktspiel gegne den FV Zell-Weierbach mit 2:0 Toren.

Unsere C-Juniorenmannschaft konnte am Samstag, 25.9., allerdings ihr erstes Spiell gegen die SG Auenheim nicht gewinnen. Es gabe eine empfindliche 5:10 Niederlage.

Für eine schöne Überaschung sorgte unsere neu formierte B-Juniorenmannschaft. Am Sonntagmorgen, den 26.9., konnten sie ihr erstes Spiel mit 5:2 gegen die TJSpG Lahr klar für sich entscheiden.  

Wir sind gespannt, wie unsere Juniorenmannschaften ( E1, E2, E3, D, C und B) in den nächsten Wochen abschneiden werden. 

 

 

Renovierungsarbeiten beim SVW

Geschrieben von Kevin Jürck.

 

In den vergangen Monaten ist einiges am Sportgelände des SV Waltersweier passiert. Im Zuge der Renovierung wurden bereits unsere Gästekabinen und das Vereinsheim saniert. Die nächsten Höhepunkte wie das Neue Dach und die Erneuerung der Aussenfassade und das Pflästern des Kiesweges folgen dann im Jahr 2022...