• Slide 1
  • Slide 3
  • Slide 30
  • Slide 31
  • Slide 32
  • Slide 33
  • Slide_16
  • Slide 34
  • Slide 35
  • Slide 36
  • Slide 37
  • Slide 38
  • Slide 39
  • Slide 40
  • Slide 41
  • Slide 42
  • Slide 43
  • Slide 44
  • Slide 45
  • Slide 46
  • Slide 47
  • Slide 48
  • Slide 49
  • Slide 50
  • Slide 51

Kontakt

Post:
SV Waltersweier e.V.
Mattenweg 13
D-77656 Offenburg

Fon: 0176 - 42 60 60 91
E-Mail: Oeffentlichkeitsarbeit
@SV-Waltersweier.de

Hatz Monninger

Moto-Bike-Shop  - Offenburg -

Hier könnte auch Ihre Bannerwerbung stehen - für nur 20.- € pro Monat!

Wappen des SV Waltersweier e.V.

 

Hallo Nachtschwärmer, schön, dass Sie uns besuchen!

4:0 Arbeitssieg im Derby gegen den defensiv starken TuS Bolsbach

Geschrieben von Jochen Foshag.

Mit viel Geduld und bärenstarken Einwechselspielern baut der SVW seine Siegesserie aus

Torschützen: Böhme 2, R. Glöckle, Kirn 

Bei herrlichem Fußballwetter entwickelte sich das Spiel schnell wie im Vorfeld von einigen erwartet die defensiv- und kampfstarken Gäste zeigten wenig Interesse an Ballbesitz, umso stärkeres dafür an Kompaktheit. Der SVW rannte an, suchte aber vergeblich nach Lücken. Nach schöner Vorarbeit von Chirita konnte ein Abwehrspieler in letzter Sekunde vor Blendl klären, Alex Kirn hatte nach einem der wenigen Abwehrfehler die Führung auf dem Fuß nagelte aber den Ball an die Latte. Einige aussichtsreiche Standards, der Gast unterband gelungene Aktionen auch gerne einmal mittels Foul, verstrichen ohne zählbaren Erfolg.

"Durch Sport sind Schüler fitter im Kopf"

Geschrieben von Richard Glöckle.

Im DFB.de-Interview mit Redakteur Norman Arnold plädiert Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzerr für mehr Sportunterricht in der Schule und erklärt, wie man im Wald sitzend Stress abbaut und warum Fußball für das Training des Gehirns optimal ist.

DFB.de: Herr Spitzer, dass Sport gut für die motorische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist, ist keine Überraschung. Welche positiven Auswirkungen kann das Sporttreiben zusätzlich haben?

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer: Nun, da gibt es eine ganze Reihe von Auswirkungen. Ganz akut ist zum Beispiel die gesteigerte Aufmerksamkeitsleistung. Menschen können sich besser konzentrieren, wenn